24 Jahre ehrenamtliche Leitung des Flötenkreises Berne - Vielen Dank, Frau Borchert


Jeden Montagabend treffen sie sich, etwa 12 Menschen, die Lust haben, Flöte zu spielen. Alle Stimmlagen sind besetzt und seit 24  Jahren leitet Ina Borchert ihre Flötengruppe. Übernommen hat sie die Gruppe von dem damaligen Berner Kantor Winrich Schulz. Ina Borchert hat diese Aufgabe mit großem Engagement und spürbarer Freude wahrgenommen. Das Musizieren stand bei den Übungsstunden stets im Vordergrund, das Repertoire reicht vom Barock bis zu den Schlagern der 20er Jahre des letzten Jahrhunderts.

Während ihres Lehrerstudiums hatte Ina Borchert die Möglichkeit, noch ein Wahlpflichtfach zu studieren und sie wählte das Fach Musik. Aber zur Flöte kam sie erst, als die Kinder aus dem Haus waren und sie mit der Querflöte begann. Sie nahm Privatunterricht und besonders gern erinnert sie sich daran, dass sie mit ihrem Flötenlehrer zusammen musizierte und ihr Mann, Wolfgang Borchert, die beiden auf dem Klavier begleitete. Regelmäßig wirkte Ina Borchert mit ihrem Flötenkreis in den Gottesdiensten mit und auch bei den Adventskonzerten des Berner Frauenchors. Aber im letzten Jahr hat sie sich entschlossen, dass am Ende des Jahres 2018 die Zeit des Abschiednehmens für sie gekommen ist.

Wir danken Ihnen als Kirchengemeinde für diesen unermüdlichen Einsatz und hoffen, dass Sie, Frau Borchert, ihren musikalischen Ruhestand sehr genießen können und oft Zeit und Muße haben, schöne Werke der Flötenmusik zu hören.