Spannend: Biografie-Workshop

Der gefeierte Sänger steht bei dem Biografie-Workshop in der Kirchengemeinde Farmsen-Berne nicht im Mittelpunkt. Es geht hier mal nicht um goldene Platten, diverse Ehen, Skandale oder ausverkaufte Tourneen. Der ganz „normale“ Mitmensch und sein individuell besonderes Leben soll erfragt und niedergeschrieben werden. Dafür drücken derzeit rund zehn Interessierte die Schulbank. Am Ende entsteht ein Buch mit Lebenserinnerungen „normaler“ Bürger. Dass dies hoch spannend sein kann, hat das Biografie-Team bereits mehrfach unter Beweis gestellt.

Im laufenden Workshop wird viel Handwerkszeug vermittelt. Aber nicht nur. Da geht es um geeignete technische Hilfsmittel zur Aufzeichnung der Gespräche wie auch um Fragenkataloge. Einen wesentlichen Anteil nehmen allerdings eher weniger handfeste Aspekte ein. Da hören die „Neuen“, wie die erfahrenen Interviewer in die Gespräche gegangen sind. Das beginnt schon bei der ersten telefonischen Verabredung. Was dann vor Ort beim Gespräch wünschenswert und hilfreich für den späteren Text sein kann, nimmt ebenfalls viel Raum ein. Auch was die vielleicht über Jahrzehnte verschütteten Erinnerungen beim Gesprächspartner – und dem Interviewer selbst – auslösen können, nimmt gebührenden Raum ein. Da kann Trauer neu ausbrechen aber auch tiefe Erleichterung, bestimmte Dinge jetzt endlich einmal ausgesprochen zu haben. Das geht dann vermutlich an den Interviewern nicht spurlos vorüber, weswegen in dieser Phase auch Meetings angesetzt sind, in denen diese Emotionen aufgearbeitet werden. Hier finden sich die Interviewer dann plötzlich in einer seelsorgerischen Funktion wieder.

Der Workshop bereitet die neuen Interviewer an zehn Terminen auf viele der anstehenden Aspekte des Interviews und der Nacharbeit vor. Ein Stück weit bleibt aber doch die mehr oder weniger bange Erwartungshaltung, auf was man sich da eingelassen hat.

Gerd Eisentraut


Die nächsten Lesungen

  • Donnerstag, 20. Februar 2020, 15.30 Uhr
    Seniorenkreis Kirche St. Bernhard, Langenstücken 40, 22393 Hamburg
  • Montag, 16. März 2020, 14.30 Uhr
    AWO Vereinshaus, Vereinssaal, Tibarg 1b, 22459 Hamburg
  • Mittwoch, 25. März 2020, 11.00 Uhr
    Seniorenkaffee - Gemeindehaus Farmsen, Bramfelder Weg 25, 22159 Hamburg
  • Dienstag, 31. März 2020, 15.30 Uhr
    Kirche am Rockenhof, Gemeindehaus, Am Rockenhof 5, 22359 Hamburg
  • Sonnabend, 16. Juni 2020, 15.30 Uhr
    Geburtstagskaffee - Seniorenkreis, Gemeindehaus Berne, Lienaustr. 6, 22159 Hamburg

Ansprechpartner

Sie haben Fragen zur Biografiewerkstatt, Sie möchten mitarbeiten oder mehr erfahren?

Hier Ihre Ansprechpartner:

Frau Marianne Laaksonen, Telefon (040) 644 65 83

Frau Christel Vierle, Telefon (040) 643 81 81

Ihre elektronische Post können Sie an die gemeinsame E-Mail Adresse versenden: BiografiewerkstattFarBe@yahoo.de