Blog in Farbe

Ostereier an einem Strauch - Copyright: Mark Oliver Scholz

Ostern ...

28. März 2021

… feiere ich das Fest der Auferstehung Jesu Christi. Ohne die Auferstehung gäbe es kein Ostern. Die Auferstehung Jesu ist für mich kein physisches Ereignis. Sie bedeutet vielmehr, dass mit Jesu Kreuzigung, Tod und Auferstehung das nicht vorbei ist, was er vorgelebt, gepredigt und gelitten hat.

weiterlesen

Ostergeschichte der Bibel mit Tasse - Copyright: Finnya Nienau

Und dann war da Ostern im Lockdown 2020 ...

28. März 2021

Wenn ich an Ostern bei uns in der Familie denke, dann fallen mir zuerst die vielen Menschen bei uns zu Hause ein. Familie, Freund*innen und Verwandte und der Familienhund. Zu Ostern, wie auch an Weihnachten, wird bei uns groß gefeiert. Das Motto meiner Mutter ist dabei immer, dass jede*r willkommen ist, insbesondere, wenn er*sie diese Feiertage alleine verbringen müsste. „Essen ist sowieso genügend da“, sagt sie dann immer.

weiterlesen

Passionszeit 2021

14. Februar 2021

Am Aschermittwoch beginnt sie, die Fasten- und Passionszeit 2021, die bis Ostern geht. Passion kommt aus dem lateinischen und heißt „Leiden“: Wir erinnern uns an das Leiden und Sterben Jesu, wir bedenken, worunter wir leiden, wir schauen nicht weg, wo anderen Unrecht und Leid geschieht.

weiterlesen

 - Copyright: Bild von Free-Photos auf Pixabay

Gastbeitrag: Öko und fair – natürlich auch beim Papier

14. Februar 2021

Die ökologischen Auswirkungen unseres Papierverbrauchs in Form von Abholzung, Lebensraumverlust für viele Tierarten oder Gewässerbelastung durch Bleichchemikalien sind vielfach bekannt. Doch welche Negativfolgen die Produktion von Zellstoff für Primärfaserpapier für viele Menschen insbesondere in Ländern des globalen Südens mit sich bringt, wissen die wenigsten.

weiterlesen

 - Copyright: Bild von congerdesign auf Pixabay

Jahreslosung 2021

20. Januar 2021

„Seid barmherzig, wie auch euer Vater barmherzig ist:“, dieses Wort aus dem Lukasevangelium steht über dem neuen Jahr 2021, als Wegbegleiter für uns alle. In unserer Alltagssprache kommt das Wort „Barmherzigkeit“ kaum vor. Oder benutzen sie es in Ihren Gesprächen? Und auch in den Nachrichten im Fernsehen oder der Zeitung lese ich es nie. Aber das, was „barmherzig sein“ bedeutet ist hochaktuell und wird durch die Jahreslosung in den Mittelpunkt gerückt.

weiterlesen

Kirchenmusik in Coronazeiten

17. Januar 2021

Als zu Beginn des letzten Jahres die ersten Berichte über Corona erschienen, habe ich diese – wie wohl die meisten Zeitgenossen – zunächst nicht übermäßig ernst genommen. Dass daraus eine handfeste Bedrohung und daraus resultierend einschneidende Beeinträchtigungen werden würden, war da noch unvorstellbar. Ich hatte bis zuletzt gehofft, Anfang April die Aufführung von Bachs Johannespassion noch „irgendwie“ durchzuziehen. Als dann aber im März das offizielle Aufführungs- und Versammlungsverbot kam und es für mich nichts mehr zu entscheiden gab, hieß es: Reißleine ziehen.

weiterlesen

Heiligabend 2020 in Farmsen

24. Dezember 2020

Mit einem Kribbeln im Bauch mache ich einen vorsichtigen Schritt auf die Erlöserkirche zu. Vor der Kirchentür leuchten schon ganz viele Friedenslichter. Ich war lange nicht mehr hier; durch meine Coronaerkrankung musste ich mehrere Wochen aussetzen und bis einschließlich 23. Dezember in Quarantäne verbringen. Aber Heiligabend ohne Kirche ist für mich undenkbar.

weiterlesen

Liebes Weihnachtsfest

21. Dezember 2020

Liebes Weihnachtsfest, 57 Mal haben wir jetzt schon zusammen gefeiert: mit Weihnachtsmann, der den schönen blauen Puppenwagen brachte; großer Familie im kleinen Wohnzimmer der Eltern; Sehnsucht nach der Schwester, die in Amerika war – zartes Luftpostpapier mit Weihnachtsgrüßen; Telefonhörer, der reihum geht, um sich „gesegnete Weihnachten zu wünschen“; Forelle im großen, alten Topf…

weiterlesen

Vorgestellt: Yvonne Anders

20. Oktober 2020

Wir freuen uns über Frau Yvonne Anders als neues Mitglied im KGR und Ihre Vorstellung: Mein Name ist Yvonne Anders, ich bin 36 Jahre alt und arbeite als freiberufliche Physiotherapeutin. Geboren bin ich in Heide im Kreis Dithmarschen in Schleswig- Holstein und im Jahre 2001 bin ich für meine Ausbildung nach Hamburg gezogen. Jetzt lebe ich mit meiner Familie in Hamburg-Bramfeld.

weiterlesen

St. Michael

13. September 2020

Jedes Jahr am 29. September gedenkt die Kirche des Erzengels Michael. Seit der siegreichen Schlacht auf dem Lechfeld 955 wurde der hl. Michael zum Schutzpatron des Ostfrankenreichs und später Deutschlands erklärt.

weiterlesen

Wir sagen Danke und Tschüß!

29. Juni 2020

Abschied nehmen und gleichzeitig neue Schritte wagen. Das steht für unsere (Vor-)Schulkinder nun an. Eigentlich wird dieser Abschied durch das letzte Jahr in der Kita gut durchstrukturiert und die Kinder so Stück für Stück auf diese Wechselsituation vorbereitet.

weiterlesen

Kirchenbesuch in der Coronazeit

8. Juni 2020

Auch wenn der Unterricht im Frühjahr 2020 aufgrund der Corona Pandemie anders als gewohnt aussieht, hat es sich die Klasse 1c der Grundschule Fahrenkrön nicht nehmen lassen, einen gemeinsamen Ausflug zu organisieren.

weiterlesen

 - Copyright: Bild von Gerd Altmann auf Pixabay

Jesus spricht: „Wo zwei oder drei versammelt sind in meinem Namen, da bin ich mitten unter ihnen.“

10. Mai 2020

Ein Satz, an den ich sofort denken musste, als die Kontaktsperre veranlasst wurde. Nun sind es eher zwei als drei, die zusammenkommen. Und selbst mit der Erlaubnis, eine andere Person zu treffen, stelle ich mir immer wieder die Frage: Wen kann ich treffen? Wenn ich drei Tage hintereinander – immer zu zweit – eine andere Person treffe, schütze ich dann noch mich, meine Familie, mein Umfeld genug? Wie schaffe ich es Abstand zu meiner Oma zu halten, wenn sie im gleichen Haushalt wohnt?

weiterlesen

Gemeinde und Corona-Aktionen

27. April 2020

Gott, gib uns den Geist der Kraft, Liebe und Besonnenheit (2. Timotheus 1,7). So steht es seit einiger Zeit an vielen Kirchen in Hamburg und auch hier in der Erlöserkirche senden die Worte Kraft aus.

weiterlesen

Osterfrühgottesdienst 2020

8. April 2020

Liebe Gemeinde, Ostern beginnt in unserer Gemeinde mit dem Osterfrühgottesdienst in der Friedenskirche Berne. In diesem Jahr können wir ihn nur in unsichtbarer Gemeinschaft miteinander feiern. Dieser Gottesdienst ist mit seinen biblischen Lesungen, Liedern und Gebeten eine Schatztruhe für unseren Glauben.

weiterlesen