Blog in Farbe

Wir sagen Danke und Tschüß!

29. Juni 2020

Abschied nehmen und gleichzeitig neue Schritte wagen. Das steht für unsere (Vor-)Schulkinder nun an. Eigentlich wird dieser Abschied durch das letzte Jahr in der Kita gut durchstrukturiert und die Kinder so Stück für Stück auf diese Wechselsituation vorbereitet.

weiterlesen

Kirchenbesuch in der Coronazeit

8. Juni 2020

Auch wenn der Unterricht im Frühjahr 2020 aufgrund der Corona Pandemie anders als gewohnt aussieht, hat es sich die Klasse 1c der Grundschule Fahrenkrön nicht nehmen lassen, einen gemeinsamen Ausflug zu organisieren.

weiterlesen

 - Copyright: Bild von Gerd Altmann auf Pixabay

Jesus spricht: „Wo zwei oder drei versammelt sind in meinem Namen, da bin ich mitten unter ihnen.“

10. Mai 2020

Ein Satz, an den ich sofort denken musste, als die Kontaktsperre veranlasst wurde. Nun sind es eher zwei als drei, die zusammenkommen. Und selbst mit der Erlaubnis, eine andere Person zu treffen, stelle ich mir immer wieder die Frage: Wen kann ich treffen? Wenn ich drei Tage hintereinander – immer zu zweit – eine andere Person treffe, schütze ich dann noch mich, meine Familie, mein Umfeld genug? Wie schaffe ich es Abstand zu meiner Oma zu halten, wenn sie im gleichen Haushalt wohnt?

weiterlesen

Gemeinde und Corona-Aktionen

27. April 2020

Gott, gib uns den Geist der Kraft, Liebe und Besonnenheit (2. Timotheus 1,7). So steht es seit einiger Zeit an vielen Kirchen in Hamburg und auch hier in der Erlöserkirche senden die Worte Kraft aus.

weiterlesen

Osterfrühgottesdienst 2020

8. April 2020

Liebe Gemeinde, Ostern beginnt in unserer Gemeinde mit dem Osterfrühgottesdienst in der Friedenskirche Berne. In diesem Jahr können wir ihn nur in unsichtbarer Gemeinschaft miteinander feiern. Dieser Gottesdienst ist mit seinen biblischen Lesungen, Liedern und Gebeten eine Schatztruhe für unseren Glauben.

weiterlesen

Osterbräuche - Die Osterkerze

7. April 2020

Durch unsere „Corona-Auszeit“ in diesem Jahr müssen wir leider auch auf unseren festlichen Ostergottesdienst verzichten, mit seinen liebgewordenen Traditionen wie dem Osterruf in vielen verschiedenen Sprachen, mit dem wunderschönen Osterchoral „Christ ist erstanden von der Marter alle“ und natürlich mit dem eindrucksvollen Einzug  der Osterkerze, die uns alljährlich von unserer katholischen Heilig-Geist-Schwestergemeinde überbracht wird.

weiterlesen

Osterbräuche - Ostern in Armenien

6. April 2020

Die Armenische Apostolische Kirche hat als erste Kirche überhaupt das Christentum zur Staatsreligion erhoben (301 n. Chr.). Heute gibt es weltweit 7 Millionen armenische Christen, davon leben 3,3 Millionen in Armenien. Ostern in Armenien ist nicht einfach ein Fest unter anderen, sondern das Fest der Feste. Der heilige Athanasius hat das Osterfest „den großen Sonntag“ genannt. Die Karwoche heißt „die große Woche“.

weiterlesen

Osterbräuche - Ostern in Finnland

22. März 2020

Hyvää pääsiäistä – Der Frühling gewinnt gegen den Winter; das Licht gegen die Dunkelheit und das Leben gegen den Tod. Das christliche Osterfest ist alt und bemerkenswert. So findest du in Finnland österlichen Schmuck und Bräuche, die zum Teil aus der Zeit vor dem Christentum stammen.

weiterlesen

 - Copyright: Bild von Steen Jepsen auf Pixabay

Osterbräuche - Ostern in Dänemark

22. März 2020

God Påske – In Dänemark sind nicht nur der Karfreitag (Langfredag) und der Ostermontag arbeitsfrei, sondern auch der Gründonnerstag (Skærstorsdag). Somit können die Dän*innen fünf freie Tage am Stück genießen. Diese verbringen sie gerne im Kreise der Familie, nutzen die Zeit für Ausflüge und Kurzurlaube im dänischen Sommerhaus.

weiterlesen

Gedanken in Coronazeiten

22. März 2020

Abgesagt haben nicht die Vögel, die jetzt eifrig hin- und herfliegen, um ihre Nester zu bauen.

Auch der Frühling kümmert sich nicht um Verbote. Kennen Sie Sternhyazinthen? Hunderte blühen gerade in meinem Garten.

Öfter als sonst klingelt jetzt das Telefon, Gespräche sind nicht abgesagt.

Sonne ist nicht abgesagt.

weiterlesen

Osterbräuche - Ostern in Temeswar (Rumänien)

7. März 2020

Ostern wird in der orthodoxen Kirche viel größer gefeiert als Weihnachten. Meist verbringen die Leute Ostern bei ihren Familien. Orte, in denen ansonsten nur noch wenige Menschen wohnen, können dann richtig voll werden.

weiterlesen

Märzchen aus Rumänien

4. März 2020

Anfang März bekam ich, wie jedes Jahr, eine Karte aus Rumänien mit einem „Märzchen“. Es ist ein sehr alter Brauch in Rumänien – auch in Bulgarien – dass Frauen ihren Freundinnen zum ersten März dieses Geschenk machen als Frühlingsbote und als Zeichen der Freundschaft.

weiterlesen

 - Copyright: Bild von manseok Kim auf Pixabay

Passions- und Fastenzeit

16. Februar 2020

In der Passionszeit erinnern sich die Christinnen und Christen an die Leidenszeit und das Sterben von Jesus Christus. Eine vierzigtägige Vorbereitungszeit auf das Osterfest ist seit dem 4. Jahrhundert bezeugt. In den Jahrhunderten davor wurde nur in der Karwoche gefastet. Die Passionszeit, von lateinisch "passio = Leiden", beginnt am Aschermittwoch und endet am Samstag vor Ostern (Karsamstag).

weiterlesen

 - Copyright: Bild von congerdesign auf Pixabay

Die Jahreslosung für 2020

26. Januar 2020

Ich glaube, hilf meinem Unglauben! (Markus 9, 24)

Jedes Jahr suchen katholische und evangelische Christen einen Satz aus der Bibel aus, der die Menschen das ganze Jahr begleiten soll. Dieser Satz trägt die Bezeichnung „Jahreslosung“.

weiterlesen

Heiligabend 2019

24. Dezember 2019

Bereits in frühesten Zeiten glaubten die Menschen, sich mit immergrünen Pflanzen Lebenskraft und Gesundheit ins Haus zu holen. Derartiger Schmuck durch immergrüne Kränze, Bäume und Girlanden als Sinnbild des ewigen Lebens war bereits unter den alten Ägyptern, Chinesen und Hebräern verbreitet.

weiterlesen