Literaturgottesdienst

Benjamin Myers: Offene See

„Wo ist das Leben geblieben?“, so beginnt der Roman „Offene See“ von Benjamin Myers. Im Mittelpunkt steht der junge Mann Robert, der früh weiß, dass er – der Familientradition folgend – sein Dasein als Bergarbeiter fristen wird. Er aber liebt Natur, Bewegung und sehnt sich nach der Weite des Meeres. Und so macht er sich auf zum Ort seiner Sehnsucht – ein Weg, der Unerwartetes bereithält. Ein Roman über die Bedeutung und Kraft menschlicher Beziehungen. 

Weitere Informationen

Leitung Pastorin Corinna Claussen

Ort Friedenskirche Lienaustr. 6, 22159 Hamburg Weitere Veranstaltungen an diesem Ort

zurück