teatime classics Berne: Claire Waldoff (1884-1957)

Maja Kemper singt Lieder von Claire Waldoff

Kennen Sie noch Claire Waldoff? Ihre berühmtesten Lieder waren: “Nach meene Beene is ja janz Berlin verrückt“ und „Hermann heeßta“ oder „Wer schmeißt denn da mit Lehm?“.

Es lohnt sich, diese kesse Berliner Pflanze wieder zu entdecken. Claire galt als kesse Berliner Göre par excellence, obwohl sie im Ruhrgebiet geboren wurde. Mit ihrer kratzbürstigen Stimme und ihren frechen Texten begeisterte Claire Waldoff ihr Publikum. Schon in den 20er Jahren des letzten Jahrhunderts feierte sie große Triumphe und erlangte deutschlandweit Berühmtheit. Als die Nationalsozialisten an die Macht kamen, gab es allerdings fast keine Engagements mehr für sie. Ihre schnodderigen Texte gefielen nicht, sie war mit vielen jüdischen Künstlern befreundet und lebte mit einer Frau zusammen.

Wir freuen uns auf die Begegnung mit dieser ungewöhnlichen Künstlerin, die uns Maja Kemper gesanglich und moderierend vorstellen wird.

Wie immer gibt es Kaffee, Tee und Kuchen vor dem Konzert und in der Pause. Der Eintritt ist frei, Spenden zur Kostendeckung sind willkommen.

Mitwirkende (Vokalsolisten)

Maja Kemper |


Weitere Informationen

Veranstalter Ev.-Luth. Kirchengemeinde Farmsen-Berne

Ort Gemeindezentrum der Friedenskirche Berne Lienaustr. 6, 22159 Hamburg Weitere Veranstaltungen an diesem Ort

zurück